Detaillierte Infos zum Lager 2019

 

Lageradresse

Hotel-Restaurant-Ferienhaus ALTE SEKTION
Flumserbergstrasse 161
8897 Flumserberg Tannenheim

  

Telefon

Natel Lagerleitung (Michelle Petermann) 079 521 15 81

 

Versicherung

Der Versicherungsschutz ist Sache jedes einzelnen Lagerteilnehmers. Wir bitten euch daher, eure Versicherung zu überprüfen und gegebenenfalls anzupassen!

 

 

Verladen / Fahrplan

 

Abfahrt:

  • Samstag, 15. Februar 2020
  • 13.00Uhr Verladen (Dorfschulhaus)
  • 14.05 Uhr Abfahrt (Haltestelle: Triengen Dorf)

                                                                      

Rückreise:

  • Freitag, 21. Februar 2020
  • ca. 11.38 Uhr Abfahrt ab Flumserberg Tannheim, Post
  • ca. 14:52 Uhr Ankunft in Triengen (Dorfschulhaus)

Wir werden dieses Jahr wieder mit dem Zug reisen, deswegen bitten wir euch mit gutem Schuhwerk anzurei­sen. Das Gepäck wird vorgängig auf dem Schulhausplatz verladen. Bitte packt euer Gepäck kompakt und platzsparend.


Verpflegung

Für die Verpflegung während der ganzen Woche ist unser kompetentes Küchenteam zuständig. Jede Mahl­zeit wird im Haus eingenommen, da sich unser Lagerhaus unmittelbar neben der Piste befindet. Am Anreise­tag bitten wir die LagerteilnehmerInnen sich selbst zu verpflegen. Erste Mahlzeit ist das Nachtessen. Am Abreisetag wird ein Lunch verteilt.

 

Ski- und Snowboardausrüstung

Wir empfehlen den LagerteilnehmerInnen dringend, die Ausrüstung von einem Fachmann kontrollieren zu lassen. In den Sportgeschäften stehen spezielle BFU-Prüfgeräte zur Verfügung (z.B. Schär-Sport oder Go In, Sursee). LagerteilnehmerInnen mit mangelhafter Ski- und Snowboardausrüstung werden an die örtlichen Sportgeschäfte verwiesen.

 

Lagerbeitrag

Der Lagerbeitrag (je nach Alter und Wohnort) ist per Einzahlungsschein zu überweisen. Wir sind dankbar, wenn die Einzahlung umgehend erledigt wird. Sie erspart uns damit viel Arbeit.

Die Altersgrenze ist genau nach Geburtsdatum geregelt. Wer zum Zeitpunkt des Lagers 16 Jahre alt ist, gilt und zahlt als Jugendlicher. Der Gemeindebeitrag von 50.-CHF ist bei TeilnehmerInnen aus Triengen bereits berücksichtigt. Teilnehmerinnen aus Schlierbach wird auf der Gemeindeverwaltung mit Vorweisen der Ein­zahlungsbestätigung ebenfalls 50.- CHF rückerstattet.

  • Schüler wohnhaft in Triengen:                               380Fr.
  • Schüler nicht in Triengen wohnhaft:                      430Fr.
  • Jugendliche wohnhaft in Triengen:                        430Fr.
  • Jugendliche nicht in Triengen wohnhaft:               480Fr.

 

Ausrüstung

 

Eine detaillierte Packliste ist auf der Homepage www.js -triengen.ch.

 

Ein Schlafsack und ein Fixleintuch sind obligatorisch!

 

Komplette Ski- oder Snowboardausrüstung, Sonnenschutz, Ski- und Sonnenbrille, Handschuhe, Kappe, Helm (wird empfohlen), sonstige Protektoren, Winterpullover, Ski- oder Snowboardjacke, Ski- oder Snowboardhosen, Winterschuhe, Trainer, Unterwäsche, Badetücher, persönliches Toilettenmaterial, Jasskarten, Spiele, Tischtennisschläger, Instrumente, persönliche Lektüre, Schreibmaterial,persönliches Material aus der Hausapotheke, eventuell Kleider oder sonstige Sachen für Fasnacht und „Bunten Abend“. 

 

Die online Packliste findest du hier...

 

Versicherung

Der Versicherungsschutz ist Sache jedes einzelnen Lagerteilnehmers. Wir bitten euch daher, eure Versicherung zu überprüfen und gegebenenfalls anzupassen!

 

Spenden

 

Liebe Eltern, liebe LagerteilnehmerInnen
Damit wir unseren Menüplan zeitgerecht vor dem zusammenstellen können, sind wir dankbar, wenn alle Spenden bis spätestens 26.01.2020 per Telefon bei Martin + Barbara Fischer gemeldet werden (Tel. 041 933 21 58)

 

Spendenkonto: Damian Ehrler

Kto Jugend + Sport

IBAN: CH22 0669 0273 2860 4140 4

 

Ein herzliches Dankeschön im Namen aller LagerteilnehmerInnen schon im Voraus!

 

 

Alkohol, Nikotin und sonstige Suchtmittel

Auch dieses Jahr gilt ein striktes SUCHTMITTELVERBOT im Lagerhaus (gemäss den Richtlinien von Jugend & Sport, Cool & Clean). Bei Zuwiderhandlungen sind wir gezwungen, entsprechende Massnahmen zu ergreifen. Wir appellieren an die Vernunft aller LagerteilnehmerInnen!

 

Auskunft über die definitive Durchführung des Lagers

Bei unsicheren Wetterverhältnissen können sich die LagerteilnehmerInnen über die definitive Durchführung des Lagers auf unserer Homepage www.js-triengen.ch informieren.

 

Depot für Wochenkarte

Bei der Abgabe der Wochenkarte wird ein Depot von Fr. 5.00 eingezogen. Dieser Betrag wird bei der Rück­gabe der Karte wieder ausbezahlt.

 

Spezialtag Telemark/Schlitteln/Schlittschuh laufen/Klettern…

 

Es besteht die Möglichkeit, (freiwillig) einen Schnuppertag auf Telemark-Skis zu erleben, einen Nachmittag auf der Schlittel-Piste zu verbringen oder andere Sportarten auszuüben Die Materialmiete (Telemark ca. Fr. 50.00; Schlitten ca. Fr. 15.00) ist nicht im Lagerbeitrag eingerechnet und sind allenfalls von den Lagerteil­nehmerInnen im Lager zu begleichen. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit ins Hallenbad zu gehen, nehmt deswegen eure Badebekleidung und ein Badetuch mit.

 

 

Bunter Abend / Lagermotto

Das diesjährige Ski und Snowboardlager des J&S Triengen steht unter dem Motto: „The Struggle is real!“ Vermutlich kennt es jeder im Alltag, wenn man in Situationen wie Zeitdruck während der Prüfung, Namen­kenntnisse im eigenen Dorf oder beim Entscheiden welches Sandwich man im Coop einkauft. Genau dann „is the struggle real“ und man gerät richtig ins Schwitzen. Beim Ski/ Snowboard fahren ist es dasselbe, wenn der Leiter einen neuen Trick auf dem Gerät vorzeigt. Zu Beginn landet man zuerst einige Male im Schnee, bevor der Trick gelingen möchte, doch irgendeinmal wird er gelingen. Deswegen kommt mir uns ins Lager und struggled eine Woche auf der Piste, bei Challenges und Namenkenntnissen von den anderen TeilnehmerIn­nen.

Für den bunten Abend benötigt ihr Kleider nach dem Motto Badtaste. Ihr dürft richtig ausgefallene Kleidung mitnehmen um euch richtig verrückt zu verkleiden. Ebenfalls dürft ihr ein Fastnachtskostüm mitnehmen, welches ihr am Schmudo auf der Piste anziehen könnt. Dies ist jedoch freiwillig.

 

Fotos / Videos

Während der Lagerwoche werden laufend Fotos und Videos aufgenommen. Eine gezielte Auswahl der Auf­nahmen werden auf der Homepage, auf der Facebookseite sowie auf unsere Instagramseite des Schnee­sportlagers publiziert. Falls dies von Teilnehmenden oder Eltern der TeilnehmerInnen nicht erwünscht ist, muss dies bei der Lagerleitung gemeldet werden. Die Fotos werden nach dem Lager den Teilnehmern zur Verfügung gestellt.

 

Internet

Die Daheimgebliebenen können ebenfalls an unserem Lager „teilnehmen“. Als Mitglied der Facebookgruppe J&S Schneesportlager Triengen, als Besucher der Internet-Adresse www.js-triengen.ch oder unserer Insta­gram-Seite js_schneesportlager_triengen kann man die Highlights des Lagers hautnah miterleben.

 

 

Das Leiterteam